Instagram Beeinflusser

Den Einfluss von Instagram auf jüngeres Publikum zu verstehen

Instagram Beeinflusser

Ich stellen oft Bilder von meinem Essen online, bevor ich es probiert haben. Ich nehme das Foto, passen Sie die Helligkeit, Kontrast und Sättigung, laden Sie sie auf sozialen Netzwerken und freuen wie toll es ist. Manchmal, wenn ich gehe auf das Essen vor mir, mag ich selbst es nicht. Diese ziemlich orange und Pistazie, was, das ich gemacht, ist bitter, weil die Orangen ranzig gegangen. Die fotogene italienischen Sfogliatella Gebäck, das mehr oder weniger vollständig ich ein Foto machen kaufte, ist tatsächlich ziemlich hart. Ich bin links, den Teig lange kauen, nachdem rieselt den “gefällt mir” aufgehört haben. Das Zusammenspiel war süß, solange es, aber dauerte.

Wir lieben unser Essen zu teilen. Nicht unbedingt im physikalischen Sinn denn das bedeuten würde, verlosen etwas materiellen und sehr lecker. Diese Geste ist für die Leute um uns, die wir lieben und kümmern uns um noch reserviert. Aber für den Rest der Welt – der Schule Pals und die zufällige Anhänger und unsere neugierigen Freunde der Familie – wir teilen unser Essen bestellen. Wir teilen mehr Nahrung auf diese Weise als je zuvor, und eine riesige Menge an diesem Hunger, Essen-centric Medien dreht sich um Food-Fotografie und kurze Videos auf Plattformen wie Facebook, Instagram und Snapchat.

Die Waitrose Essen und trinken Jahresbericht, veröffentlicht am Mittwoch, konzentriert sich auf die Art und Weise, in der Nahrung, soziale Währung Dank wie wir teilen und diskutieren sie online geworden ist. Es ist unmöglich zu waten durch den Sumpf von social Media ohne Segueing in virtuelle Fundgruben des #foodporn, #instafood und stolz #delicious Inhalte.

Dem Bericht zufolge hat jeder fünfte Briten ein Essen Foto online oder mit unseren Freunden im vergangenen Monat geteilt. Wir haben es geschafft, was aussieht wie eine seltene reine Ecke von social Media, wo Freude ist das Gebot der Stunde zu schmieden. Egal instagram follower kaufen, das Plakat oder die Politik, Essen scheint hell als etwas, dass wir alle anstreben können, wenn nur wir unser Leben und unsere Ernährung sorgfältig genug zu kuratieren.

Die meisten von uns, die unsere Speisen online zu dokumentieren sind Amateure, aber es gibt eine beträchtliche und enorm profitable Industrie professionelle Foodblogger und Instagrammern, dessen unberührte Food-Styling den Ton für eine gesamte ästhetische Bewegung setzt.

Nehmen Sie Sarah Coates, der von der Rückseite für den Erfolg ihres Blogs der Zucker schlagen und ihre 36.000 Anhänger auf Instagram, veröffentlichte eine Kochbuch und geprägt von einer bestimmten Nische für sich selbst in der Onlinewelt backen. Hers ist eine selbständige erklärtermaßen Saccharin, verwöhnende Art von Nahrung. Im Gegensatz zu vielen mehr ernsthafte Online-Food-Welt sind ihre Fotografien hell, lichtdurchflutet und knallende mit Blitzen von Farbe, Lebendigkeit und Leben. Knackige Töne und Muster geben den Fotos eine Art von Leichtsinn, trotz der (wunderbar) Butter-Heavy, süßlich süße das Essen selbst. Bestimmte Nahrungsmittel werden Embleme mit ein Eigenleben: Waffeln gemacht in einer Runde Waffeleisen; Krapfen glasiert oder in Zucker gerollt; Funfetti besprüht. Diese Beiträge sammeln große Mengen an Interaktion von Anhängern und Food-Trends von ihren selbst zu laichen. Zuerst kommen die versierten Instagrammern, dann die Feinschmecker öffentlichen, und dann, sobald wir alle etwas neues verschoben auf, die traditionelle Küche.

Sobald diese Instagram-freundliche Lebensmittel virale gehen, können sie völlig verändern, was wir essen. Frühstück, z. B. verlagerte sich von einem ausgesprochen fotogen Müsli oder Marmelade auf Toast zu den hellen Farbtönen von Avocado-Toast (es gibt fast 250.000 #avocadotoast Hashtagged Fotos auf Instagram) und Smoothie-Schalen. Auch die bescheidenen Fry-up hat in den Händen der Schwestern Hemsley, als ein Ofen, sorgfältig arrangierten “gesünder” großes Frühstück umbenannt wurde. Es sieht gut aus und vermutlich schmeckt schrecklich, die Fettpfanne in ordentlich Farbstreifen, aus ledrigen schlanke Ofen Speck übertrieben Eier unterteilt.

Zu den Nahrungsmitteln in Rechnung gestellt, im Jahr 2017 Fuß fassen heutige Waitrose Bericht weist zur hawaiischen Poke und sogar in eine alarmierende Wendung, Gemüse Joghurt. Ohne Zweifel werden diese entlang in die Sympathie-Einsätze mit ihren bunten, bissig Instagram-Vibe geholfen werden.

Allerdings gibt es eine große Kluft zwischen den Generationen in dieser Bewegung. Laut dem Bericht Waitrose 18–24 – jährigen sind fünf Mal häufiger, Fotos zu teilen ihrer Lebensmittel online als die über 55 s – und dass sicherlich spiegelt sich in der Art der Küche, Styling und Ton, die in der Online-Lebensmittel-Welt beliebt sind. So sind Sie unwahrscheinlich, Fotos von altmodischen Sherry Kleinigkeiten, unpretty Irish Stew oder traditionelle Fleisch und zwei Gemüse Gerichte zu finden, es sei denn in einem shrewdly ironische Weise.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *